PC-Lautsprecher Test 2017: Hier findest du das richtige Modell

16. Platz Philips SPA7380/12

Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Philips SPA7380/12 2.1 Lautsprecher Gaming-System (60 Watt RMS, 2 Satelliten + Subwoofer, Dynamic Bass, AUX-In, Kopfhöreranschluss, SPD) / schwarz/rot
Gesamt
8/10
Verarbeitung
7/10
Sound
9/10
Preis-Leistung
8/10
Amazon Rating
4,0/5
47 Kundenstimmen »
99,99 € zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • Bassregler
  • 60 Watt
  • klarer, kräftiger Bass
  • Störgeräusch ist vorhanden
  • Kabeln zu kurz
Hersteller
Philips
Typ
2.1 Lautsprecher
Fernbedienung
Ja
Abmessungen
43,8 x 21,9 x 57,4 cm
Gewicht
4,9 Kg

Testbericht

Philips SPA7380/12 – ein Soundsystem für Gamer

Mit dem „SPA7380/12“ betritt auch der renommierte Technikkonzern Philips neues Terrain und wirft ein ganz auf Gamer ausgerichtetes Produkt auf den Markt, das den Käufer nicht nur akustisch, sondern auch visuell überzeugen soll.

Erscheinungsbild

Das Aussehen des Soundsystems ist schon sein erster Trumpf: Ein sich von der Konkurrenz abhebendes, hochmodernes Design in Schwarz- und Rottönen gibt dem „SPA7380/12“ einen futuristischen Touch. Dabei schafft der Hersteller es, die aus Kunststoff gefertigten Boxen trotzdem wertig wirken zu lassen; ein Kunststück, das nicht vielen gelingt. Auch die zugehörige Tischfernbedienung gibt sich keine Blöße und integriert sich wunderbar ins Gesamtbild.
Die Maße des Sufwoofers sind 23 cm breit, 23 cm hoch und 24 cm tief. Die Satelliten dabei sind 14 cm hoch.

Klangerlebnis

Hier zeigt sich schon ab den ersten Tönen die Erfahrung Philips‘ in der Soundbranche. Ein klarer, sehr kräftiger Bass, saubere Höhen und zufriedenstellende Mitten sorgen für ein sehr gutes Klangbild bei Filmen oder actionlastigen Spielen. Beim Musikgenuss stört leider der sich sehr in den Vordergrund drängende Bass, dieser lässt sich aber am Gerät auf ein akzeptables Maß herunter regeln. Zum angenehmen Musikhören empfehlen sich also zwei Soundprofile.
Ohne Eingangssignal gibt der Subwoofer ein leises, kratzendes Geräusch ab, im aktiven Betrieb ist davon aber nichts mehr zu bemerken.
Die gesamte Ausgangsleistung beträgt 60 Watt, davon nimmt der Subwoofer 32 Watt in Anspruch, die restlichen 28 Watt verteilen sich gleichmäßig auf die beiden Satelliten. Damit lassen sich mittelgroße Räume gut bedienen, für Großräume ist das System aber nur bedingt zu empfehlen.

Ausstattung

Das Soundsystem wird mit allen nötigen Kabeln sowie einer Tischfernbedienung ausgeliefert. Diese besitzt, was besonders Gamer erfreuen wird, einen 3,5mm-Ausgang, an dem sich bequem Kopfhörer oder Headsets anschließen lassen. Alle Kabel verfügen über eine relativ knapp bemessene Länge von 1,3 Metern, gegebenenfalls muss man hier noch längere Ersatzkabel nachkaufen.

Fazit

Das „SPA7380/12“ punktet mit einem sehr guten, wenn auch etwas basslastigen Sound sowie mit einem innovativen Erscheinungsbild, das gut über die etwas billige Plastikverarbeitung hinwegtäuscht. Das Soundsystem ist trotz kleiner Mängel durchaus zu empfehlen, sofern man sich mit dem Design anfreunden kann.

99,99 € Jetzt bei Amazon ansehen
Facebook Twitter Google+