PC-Lautsprecher Test 2017: Hier findest du das richtige Modell

21. Platz Wavemaster MX3+

Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Wavemaster MX3+ Subwoofer System 2.1 Retailverpackung
Gesamt
8/10
Verarbeitung
9/10
Sound
8/10
Preis-Leistung
8/10
Amazon Rating
4,4/5
240 Kundenstimmen »
47,99 € zu Amazon
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • edle Optik
  • guter Sound
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • praktische Bedieneinheit
  • kleine Schwächen im Mitteltonbereich
Hersteller
Wavemaster
Typ
2.1 Lautsprecher
Fernbedienung
Ja
Abmessungen
40 x 21 x 32 cm
Gewicht
5 Kg

Testbericht

Wavemaster MX3+

Bereits der Vorgänger des Wavemaster MX3+ bot seinen Anwendern einen guten Klang. Die Zeit bis zum aktuellen Modell nutzte der Hersteller, um das System weiterzuentwickeln – das Resultat kann sich hören lassen.

Die umfangreiche Ausstattung des Lautsprechersystems

Der Wavemaster MX3+ besteht aus einem Subwoofer, zwei kompakten Satelliten und einer praktischen Kabelfernbedienung. Knapp drei Kilogramm wiegt der aus Holz gefertigte Subwoofer. Auf dessen Vorderseite befindet sich die Bassreflexöffnung, den Schall gibt das Gerät über die linke Seite ab – dort sitzt der 130-Millimeter-Tieftöner hinter einem runden Schutzgitter. Die Rückseite des Subwoofers beherbergt Regler für die Höhen sowie den Bass. Zudem gibt es hier einen Eingang für externe Quellen sowie die Anschlüsse für Lautsprecher und Bedieneinheit. Praktischerweise verfügen die Satelliten hinten über eine Vorrichtung zur Wandmontage und weisen unten jeweils vier Gumminoppen auf, was Standfestigkeit gewährleistet. Das integrierte Lautsprecherkabel ist drei Meter lang und reicht für die meisten Schreibtische völlig aus. Auf der Bedieneinheit wird der große Regler im Uhrzeigersinn gedreht, um die Lautstärke zu erhöhen. Weiterhin verfügt sie über einen Ausgang für Kopfhörer und einen Eingang für Zuspielquellen wie etwa Smartphones.

Guter Sound mit kleinen Schwächen

Grundsätzlich ist das 2.1-Soundsystem für die Preisklasse als sehr gut zu bezeichnen. Die Höhen zeigen sich sehr präsent, ohne dabei übersteuert zu wirken – allerdings überlagern sie die Mitten ein wenig. Zwar sorgt der Subwoofer für einen starken Klang, ein wenig mehr Präzision wäre jedoch wünschenswert. Die Bässe überzeugen ebenso wie die enorme Pegelfestigkeit: Sowohl stationär am Subwoofer als auch mobil an der Bedieneinheit angeschlossene externe Quellen lassen sich ohne Übersteuerung wiedergeben.

Optisch ansprechend: das edle Design

Die einzelnen Teile des Lautsprechersystems Wavemaster MX3+ sind in schicker schwarzer Farbe gehalten, wobei insbesondere die Satelliten zusätzlich sehr matt wirken. Harmonisch fügen sich auch die abgerundeten Kanten ein. Das Highlight bildet jedoch die runde Bedieneinheit aus Kunststoff mit dem großen Drehregler, der durch seine gebürstete Aluminium-Optik sehr edel erscheint.

Fazit

Für etwa 40 bis 50 Euro gibt es den Wavemaster MX3+ online zu bestellen. Der Käufer erhält ein solides 2.1-Soundsystem mit einem guten Klang. Besonders praktisch ist die Bedieneinheit mit dem großen Lautstärkeregler. Positiv hervorzuheben sind zudem die verschiedenen Eingänge für stationäre wie mobile Zuspielquellen. Das Design des Lautsprechersystems erscheint sehr edel, ohne auf außergewöhnliche Charakteristika zu setzen. Der Wavemaster MX3+ empfiehlt sich für jeden, der ein gutes und preisgünstiges Soundsystem für den Schreibtisch sucht.

47,99 € Jetzt bei Amazon ansehen
Facebook Twitter Google+