PC-Lautsprecher Test 2018: Hier findest du das richtige Modell

11. Platz Harman Kardon Soundsticks III

Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei
Gesamt
9/10
Verarbeitung
9/10
Sound
9/10
Preis-Leistung
8/10
Amazon Rating
4,2/5
246 Kundenstimmen »
ab 269,00 EUR Bei Amazon ansehen
  • Pro
  • Contra
  • Datenblatt
  • qualitativ hochwertige Optik
  • toller Sound
  • umständliche Lautstärke-Anpassung
Hersteller
Harman-Kardon
Typ
2.1 Lautsprecher
Fernbedienung
nein
Abmessungen
27,8 x 40,2 x 29,2 cm
Gewicht
4 Kg

Testbericht

Das Soundsticks III von Harmon Kardon ist bereits die dritte Generation des beliebten Lautsprechersystems. Optisch und auch technisch gibt es zwischen den 3 Generationen fast keine Unterschiede. Dafür ist die blaue Innenbeleuchtung vom Soundsticks III gedämpfter und lenkt nicht mehr so stark ab. Über die ringförmigen Standfüße lässt sich der Anstellwinkel der Lautsprecherboxen an die jeweilige Sitzposition anpassen. Das 2.1 Lautsprechersystem eignet sich hervorragend für den Schreibtisch und positioniert sich preislich im oberen Mittelfeld.

Attraktive Optik

Das transparente Design der beiden Lautsprecher und des Subwoofers macht das Harman Kardon Soundsticks III in jedem Raum zu einem tollen Blickfang. Die beiden Vorgängermodelle erfreuten sich einer großen Beliebtheit und somit hat der Hersteller an dem bewährten Design festgehalten. Das 2.1-System macht sich aber nicht nur gut auf dem Schreibtisch, sondern sieht neben einem modernen Fernseher ebenfalls hervorragend aus. Sowohl die beiden Satelliten als auch der Subwoofer sind professionell verarbeitet und machen einen robusten sowie hochwertigen Eindruck. Am Subwoofer befinden sich ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, die Bass-Bedienung und der Ein/Aus-Schalter. Auf einen Kopfhörerausgang hat der Hersteller Harman Kardon leider verzichtet. Abhilfe schafft aber ein doppelseitiges Audiokabel, welches an den Lautsprecherausgang angeschlossen wird.

Inbetriebnahme und Bedienung

Dank einem 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss kann das Harman Kardon Soundsticks III mit fast jedem Gerät, wie zum Beispiel mit Computern, Tablets und Smartphones, verbunden werden. Das Lautsprechersystem ist innerhalb von wenigen Minuten betriebsbereit. Käufer, die eine kabellose Verbindung bevorzugen, können alternativ die Wireless-Version kaufen. Diese Ausführung kostet etwas mehr Geld. Um den Bass einzustellen oder das Harman Kardon Soundsticks III ein- und auszuschalten, muss der Nutzer unter den Schreibtisch krabbeln. Dies ist für die Regelung der Lautstärke zum Glück nicht notwendig. Diese wird über eine kapazitive Touch-Bedienung geregelt. Im Vergleich zu einem klassischen dedizierten Lautstärkeknebel mag dies zwar modern sein, dafür lässt sich die Lautstärke kaum schrittweise anpassen.

Tadellose Performance

Nicht nur die tadellose Optik, sondern auch die Klangleistung überzeugt. Jeder Satellitenlautsprecher besitzt 10 Watt RMS und der Subwoofer verfügt über eine Gesamtleistung von 20 Watt RMS. Somit ist das Harman Kardon Soundsticks III mehr als ausreichend für das Arbeits- und Wohnzimmer und reicht auch für die Beschallung in einem größeren Raum aus. Selbst bei einer extrem hohen Lautstärke kommt es zu keinerlei Verzerrungen und auch Bass-betonte Musik klingt ausgewogen und knackig. Das Harman Kardon Soundsticks III ist im Hinblick auf die Soundqualität eines der besten Geräte in seinem Preisbereich.

Review

Fazit

Mit einer attraktiven Optik und einem äußerst auffälligen Design hebt sich das Harman Kardon Soundsticks III gekonnt von der breiten Masse ab. Das qualitativ hochwertige Lautsprechersystem überzeugt auch mit seiner Klangleistung, seinen satten Bässen und seiner Lautstärke. Die Anpassung dieser fällt allerdings etwas umständlich aus.

Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei 'Sticks' Satellitenlautsprechern und Aktivem Subwoofer für Geräte mit 3,5mm Aux Kompatibilität - Transparent
257 Bewertungen
Harman/Kardon Soundsticks III LED Desktop Soundsystem Lautsprechersystem mit Zwei "Sticks" Satellitenlautsprechern und Aktivem Subwoofer für Geräte mit 3,5mm Aux Kompatibilität - Transparent
  • Der Design-Klassiker unter den 2.1 Multimedia-Lautsprechern in der neuesten Version
  • Acht Vollbereichslautspecher und ein nach unten abstrahlender, aktiver Subwoofer für perfektes Klangerlebnis über den gesamten Frequenzbereich sowie außergewöhnliche Basswiedergabe
  • Äußerst energieeffizient und kompatibel mit einer Vielzahl verschiedener Audiogeräten dank 3,5 mm Stereoeingang

 

Alternativen

Vorschau
Bose  Companion 20 PC-Lautsprecher System, silber
Bluetooth
Kundenbewertung
327 Bewertungen
Prime
Preis
221,00 EUR
Testbericht
Testsieger
Vorschau
Logitech Z623 Soundsysteme 2.1 Stereo-Lautsprecher THX (mit Subwoofer) schwarz
Bluetooth
Kundenbewertung
1.166 Bewertungen
Prime
Preis
ab 133,90 EUR
Testbericht
Neu
Vorschau
Logitech MX Sound Bluetooth Speakers Premium Design and Sound (24W)
Bluetooth
Kundenbewertung
26 Bewertungen
Prime
Preis
60,89 EUR
Testbericht
Vorschau
Logitech Z537 Bluetooth 2.1 Kabelloses Lautsprechersystem mit Subwoofer schwarz
Bluetooth
Kundenbewertung
199 Bewertungen
Prime
Preis
96,20 EUR
Testbericht
Facebook Twitter Google+